Search Results

Search results 1-20 of 1,000. There are more results available, please enhance your search parameters.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Open WebIf aktuell

    rdamas - - Plugins

    Post

    Passt. Wobei anstelle des Reboots ein GUI-Neustart reicht, but who cares... Wenn du das weiter automatisieren möchtest, könntest du das OpenWebif-Repo auf der Box clonen und deine eigenen Änderungen in einem lokalen Branch pflegen. Ich hatte eine Zeit lang auch eine Reihe von kleinen separaten Patches, irgendwann war das zu mühsam und fehleranfällig. Ein "git rebase" macht das so viel einfacher und sicherer. Aber vermutlich ist das Overkill. "git" ist eines der Programme, welches ich mir regelmä…

  • Und die funktionieren nicht? Und haben immer noch den Namensraum 0xffff0000? Dann weiß ich auch nicht weiter.

  • Verschiedenes für einen Anfänger

    rdamas - - Picons

    Post

    Kannst du, ja.

  • Kann ich dir nicht beantworten. Wenn der Suchlauf aber durchgelaufen ist: wieviele Sender wurden gefunden? Hast du mal in der Kanalliste mit "grün" unter "Satelliten" nachgeschaut? Gibt es dort den Eintrag "Terrestrisch - Kanäle"? Wenn ja: auswählen/öffnen und mal schauen, ob die Sender sich nicht (hoffentlich doch) vielleicht dort vor dir versteckt haben. Ich meine diese Seite (sieht bei mir so aus mit Kabel, DVB-T2 und Sat-Empfang): vuplus-support.org/wbb4/index.…c0a8d62e21d02218486f4ab90

  • Verschiedenes für einen Anfänger

    rdamas - - Picons

    Post

    Nicht böse sein, aber: "Threat" ist englisch und heißt übersetzt "Drohung". Bitte nicht wahrmachen, und stattdessen lieber "Thread" mit "d" am Ende benutzen zur 1. Frage: je nachdem was und von wo du installiert hast, könntest du einen Mischmasch verschiedener Stile produziert haben, aber nur da wo in dem einen Paket Lücken gegenüber dem anderen sind. Picons werden überschrieben, aber nicht vorher gelöscht. Kannst also problemlos das Verzeichnis (/usr/share/enigma2/picon) einmal leeren. zur 4. F…

  • Quote from mikov: “@Dibagger: unter Kanalinformationen sehe ich bei "Kanal": Name: Sport1 (als Sender ist ARD gewählt !?), Provider: Digital Free, Seitenverhältnis 16:9, Namensraum: Oxffff0000, Kanalreferenz: 1:0_1:.... "PIDs": diverse Ziffern "Multiplex": leer "Tunerstatus": leer nirgend Signanstärke ” Laut Thread-Titel versuchst du, "DVB-T" ans laufen zu bringen. Der Namensraum "0xffff0000" gehört aber zum Kabel-TV. DVB-T2 gehört in den Namensraum "0xEEEE0000". Du solltest also wirklich nochma…

  • Quote from hgdo: “Geht das auch etwas einfacher? ” Nein, opkg ist halt ein relativ einfacher, und deshalb auch beschränkter Paket-Manager.

  • Open WebIf aktuell

    rdamas - - Plugins

    Post

    Anschliepend musst du die Datei noch compilieren: cheetah-compile tv.tmpl in dem Verzeichnis eingeben, wo die Datei rumliegt.

  • Open WebIf aktuell

    rdamas - - Plugins

    Post

    Ich hab mir das OWIF so gepatcht, dass wenn ich auf "Fernsehen" klicke, immer gleich die "EPG" Ansicht öffnet. Das ist eine Zeile Anpassung in der Datei controllers/views/ajax/tv.tmpl. Hier mein Patch dazu: Difference-File (11 lines)

  • Open WebIf aktuell

    rdamas - - Plugins

    Post

    Das OWIF wurde ja durchaus weiterentwickelt. Hast du mal auf "Fernsehen" geklickt und dann dort rechts auf "EPG"? Darin gibt es wiederum so ein Icon <-> wieder rechts oben, um eine Quasi-Vollbild-Darstellung zu bekommen. Dass da nicht mehr VTi verlinkt ist, hat "politische" Gründe. Wenn du tiefer in den Issues bei Github gräbst, findest du die Gründe vermutlich selber

  • Automaticfullbackup

    rdamas - - Plugins

    Post

    Du hattest vorher 6.9 drauf, danach 7.0 und die Binaries aus dem 6.9er Plugin in das bin-Verzeichnis kopiert, und jetzt 7.1 drüber installiert. Dabei werden die Binaries (ofgwrite) (normalerweise) nicht gelöscht, weil sie nicht Teil des Pakets sind. (Hier möglicherweise doch, weil das "postrm"-Script das komplette Verzeichnis löscht. Sorry für die vielen Klammern ) In der control-Datei des Pakets gibt es die Zeile: Recommends: mtd-utils-ubifs, mtd-utils, ofgwrite, zip, die die fehlenden Binaries…

  • Quote from RickX: “Die Anpassung erfolgt über die Umschaltung der NowNext-Information. Die EPG-Inhalte müssen dafür nicht aktuell sein. Im Wiki steht, dass dazu der EIT-EPG verfügbar sein muss. Keine Ahnung, ob NowNest auch über die EIT-Daten kommt... ” Einen schönen Übersichtsartikel dazu gibt es bei Wikipedia Der relevante Part daraus: Quote from Wikipedia: “Vier Klassen von Einzeltabellen können vorhanden sein 1. Tabelle mit table_id 0x4E enthält Informationen über die aktuelle und die folgen…

  • Homesharing als Sky Kunde

    rdamas - - Sonstige Vu+ Uno 4K SE

    Post

    Die Beschriebung ist schon ein bisserl vage, daher nur die Vermutung: du weisst, dass das Modul jeweils nur einen Kanal gleichzeitig entschlüsseln kann? Wenn das Modul also auf der Hauptbox in Benutzung ist, kann es auf der Remote-Box nicht gleichzeitig einen anderen Kanal anzeigen.

  • Sollte bei so ziemlich jedem halbswegs aktuellen Router funktionieren. Und nicht vergessen, das Häkchen bei "Feste IP Adressen aktivieren" anzuhaken. Sonst vergisst der Router das bestimmt wieder.

  • Der Converter in AtileHD holt sich die Info aus dem File /proc/stb/fp/fan_speed - wenn es denn vorhanden ist. Die Temperatur kommt wie schon geschrieben aus dem File /proc/stb/sensors/temp0/value - wieder wenn vorhanden, und die für die Ausgabe benutzte Einheit dazu aus /proc/stb/sensors/temp0/unit.

  • Quote from schakal007: “Das sieht nach Mac aus. Fat32 - geht das damit? ” Natürlich geht das. (SCNR)

  • Ja, das Format "BD PGS" dürfte hier das Problem sein. Bei "BD PGS" sind die Untertitel allesamt Images, soweit ich das überblicke, kann (zumendest) VTi diese nicht rendern. Reine Text-Formate wie ass oder srt sollten funktionieren. Umwandeln von BD PGS nach ass oder srt ist allerdings auch nicht trivial, dazu musst du einmal OCR zwischenschalten (ich habe letztes Jahr mal eine Linux-Applikation mit Qt, Python3, OpenCV4, tesseract, bdsupreader entwickelt, mit der ich das halbwegs zuverlässig hinb…

  • OpenWebIf & Stream

    rdamas - - Rund um den PC

    Post

    Das hat nichts mit Transcoding oder nicht zu tun. Das File sollte eigentlich immer die Endung m3u8 haben. Die "8" am Ende bedeutet im wesentlichen nur, dass der Inhalt UTF-8 kodiert ist. Wenn du dieselbe Funktion im Browser aufgerufen hast und Windows die Datei nicht mit der m3u8 Endung speichert, macht Windows da mal wieder was eigenes.

  • Ich hab bei mir mit derselben Konstellation einfach auf der Box einen Symlink in /media/hdd/movie auf /media/hdd1/movie angelegt. Da braucht es dann keinen extra Eintrag in der smb.conf.

  • Festplatte

    rdamas - - Vu+ und HDD/USB Stick

    Post

    Keine Ahnung, was mit deinem Beitrag jetzt bewiesen sein soll...