VTi HDMI-CEC

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VTi HDMI-CEC

      Hallo,

      ich habe heute die Vu+ Zero 4K erhalten. Das neueste VTi geflasht und die Updates geladen.

      Beim Fernseher ist VIERA Link ein und beim Receiver ist VTi HDMI-CEC eingeschaltet. Nach dem Speichern der Einstellung vom VTi HDMI-CEC schicke ich den Receiver ins Deepstandby.

      Der Fernseher geht nicht mit dem Receiver an. Jedoch geht der Fernseher aus, wenn ich den Receiver ausschalte. Die Lautstärke vom Fernseher wird auch nicht geregelt, sondern die vom Receiver.

      Das HDMI-Kabel aus dem Lieferumfang habe ich auch ausprobiert.

      Bei meiner Solo2 reichten diese Einstellungen. Muss ich bei der Zero 4K noch etwas beachten oder ist mein Fernseher mittlerweile zu alt?

      Gruß
      Files
      • RIMG0001.JPG

        (1.76 MB, downloaded 158 times, last: )
      • RIMG0002.JPG

        (1.78 MB, downloaded 82 times, last: )
      • RIMG0003.JPG

        (1.73 MB, downloaded 56 times, last: )
    • Neustart gemacht?


      ;rolleyes: Anfänger machen Fehler - Könner verursachen Katastrophen ;_)
    • Receiver: Neustart, GUI neu starten, Deepstandby.
      Fernseher: Aus- und angeschaltet.

      Sogar Fernseher und Receiver vom Strom genommen, weil ich es in einem anderen Thread gelesen habe.
    • zip1989 wrote:

      Beim Fernseher ist VIERA Link ein und beim Receiver ist VTi HDMI-CEC eingeschaltet
      CEC ist eine Lotterie - funktioniert in der Regel nicht - TV auf die VU+ Bedienung legen - dann kann über die VU+ Bedienung der TV eingeschaltet und die TV Lautstärke geregelt werden, oder eine Hamony geht an den Start.
    • Probiere mal mit der Zeit auf 2 Sekunden oder höher im Plugin.
      @dochu
      Wieso soll das generell nicht gehen? Sowohl Samsung, Philips und Sony gehen bei mir, ob nun mit oder Ohne AVR dazwischen und mit jeder VU, die es seither gibt.
      Mitdenken = Freude schenken

      The post was edited 1 time, last by mc2 ().

    • mc2 wrote:

      Wieso soll das generell nicht gehen
      geschrieben -in der Regel - nicht generell ........ eigene Erfahrung - hier im Forum endlose Problem Beiträge - im Netz viele Fragen - Hersteller schaffen es teilweise nicht einmal, eigene Gerätereihen untereinander mit CEC einzuschalten bzw. auszuschalten - eigene Erfahrung und Zugeständnis vom Hersteller.
    • Jeder Geräte Hersteller hat "sein" CEC Protokoll - da ist nichts genormt, die Funktion ist davon abhängig - das die Geräte das gleiche CEC Protokoll haben, das passiert bei neue Geräte genauso - CEC Protokoll paßt dann irgendwie nicht.

      Der Thread - CEC Bastelstube ist bekannt - https://www.vuplus-support.org/wbb4/index.php?thread/18020-hdmi-cec-an-den-vu-boxen/&pageNo=1

      The post was edited 2 times, last by dochu ().

    • Du hast „kein Receiver“ geschaltet. Du hast doch einen? Wenn ja, entsprechend einstellen.


      ;rolleyes: Anfänger machen Fehler - Könner verursachen Katastrophen ;_)
    • Ok

      Dann fällt mir außer nem vielleicht möglichen TV Update, was vielleicht CEC berücksichtigt, nichts mehr ein.


      ;rolleyes: Anfänger machen Fehler - Könner verursachen Katastrophen ;_)
    • Huch isn weilchen her dieser Beitrag ^^
      Suche mich auch grad blöd nach ner Lösung.
      Meine Konstellation ist aber etwas komplexer.

      Hab den Beamer JMGO n1 ultra,
      Ps5, Vu+ zero 4K und ein paar andere Sachen an einem HDMI 2.1 4x1 Port Switch welcher CEC weiterleitet. Ich möchte mit einer Broadlink RM Pro 3 Box von der Ferne aus per Infrarot Signal die Vu einschalten und die dann den Beamer. Sobald ich dann auf dem HDMI switch auf den Eingang der Ps5 schalte, kann ich die einschalten! Also für remote play^^

      Damit der Stromverbrauch im Standby nicht andauernd was saugt, is ne Fritz Dect 200 Smart Steckdose noch an allem angeschlossen, was dann ab einem gewissen Watt schwellenwert den Strom komplett abklemmt.

      Hmm wenn ich die Einstellung AV Receiver wähle, obwohl ich keinen habe, lässt sich der Beamer erst mit der VU einschalten. Aber wenn die Fritz Dect Steckdose den Strom kappt, geht da nix mehr -.-

      Ja bei HDMI Cec braut jeder sein eigenes Süppchen.

      In dem Fall habe ich das (auch wenn ich sehr selten TV schaue) kombiniert, dass mir pyur HD TV geschenkt hat und das ich die ps5 ohne Logitech Harmonie PDP IR Adapter einschalten will. Aber dafür standby Strom in kauf nehmen wurmt irgendwie noch ^^

      Alles nur weil der Beamer kein IR hat

      Wenn ich nochwas rausfinde im CEC poste ich das..

      Wenn ihr ideen habt, immer her damit :)

      LG