kein Erfolg bei der Kanalsuche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • kein Erfolg bei der Kanalsuche

      Servus,

      mittlerweile ist mein UNO 4K SE richtig verkabelt. Habe ihn nun auch schon mal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, aber leider findet er keine Kanäle.

      Was ich getan habe:
      - flash auf vti 15.0.0
      - soweit ich das gefunden habe sämtliche updates installiert

      meine Tunereinstellungen:
      6F389A9D-18F1-4CD0-B97A-3897B8AFCAE6.jpeg

      1F7333AE-74B3-4904-82A3-BA37D1244D02.jpeg

      habe wie auf dem zweiten Bild die Einstellungen bis Tuner H so weiter gemacht(verbunden mit dem Tuner davor und jeweils Erhöhung bei Kanal+1).

      Ich hab heute das Unicable-Koax auf dem Dachboden hier mit dem Zimmer-Koax verbunden.
      Davor war noch kurzzeitig ein "normaler" Anschluss drauf. Da hat der UNO 4K SE Sender gefunden... nun unter Unicable leider nicht.
      Habe die Box natürlich vor dem Wechsel auf Unicable auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.

      Ich bin nun etwas überfragt, wo ich hier ansetzen kann.

      Ich hoffe mal jemand kann mir einen Tip geben.

      Was ich befürchte, aber natürlich nicht hoffe: Meine Verkabelung vom LNB bis zum VU+ ist das Problem. Sind eben ca 25 Jahre alte Koax-Kabel.
      Diese haben für den Sky Q gereicht, aber nun auch für den UNO 4K SE?

      vG
      Rudi
    • ja, definitiv. wir haben insgesamt 4 Receiver.

      Vom LNB gehen die 4 Kabel über die Garage in den Dachboden. Hier werden die Kabel dann an das jeweilige Zimmerkabel angeschlossen.
      3 normale(ein alter Humax, ein uralter NoName und mein SKY Q), die nun einwandfrei funktionieren und am 4.ten kabel hängt nun der UNO4K SE.
    • dg4sj wrote:

      Der LNB hat 4 Anschlüsse.
      Schon den einzigen Unicable Anschluss erwischt ?
      ich hab mal von einem kabel ein bild gemacht. die sind eben alt. vermutlich mache ich die stecker morgen mal alle 8 stück neu.wenn sich was tut kauf ich mir evtl sogar 4 steckerpaare neu und montiere die.

      59A0749F-88CF-4158-B3EE-24317F107FE6.jpeg

      Radar wrote:

      Schau mal in die Bedienungsanleitung ob da nicht 2 SCR Frequenzlisten. Einmal 24 und einmal 16.
      ist nur diese vorhanden. hab die OVP noch. ist leider keine Zweite drinn.

      ich habe mal einige Bilder gemacht unter punkt "Sat-Finder":
      (Der Balken springt dauerhaft von 0% bis über 30% und ab und an wird der Balken sogar ganz kurz Orange)
    • Nicht dass die Dose aus dem Zeitalter für anaIogen Empfang über die Dachantenne stammt. Der oxidierte Stecker lässt so was vermuten. Auf der Verpackung auch keine Frequenzliste mit nur 16 SCR's? Sollten das Verbindungsstrecker auf den Dachboden sein, besser Du löst das mit F-Stecker & Verbinder. f-verbinder?number=102071

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • Das Kabel steckt aber jetzt nicht mit diesem Stecker an der VU ?
      Das würde nur dann richtig sein, wenn die Box einen DVB-C oder DVB-T Tuner hat.
      Auf die Sat-Anschlüsse passt der Stecker nicht.
    • im anderen Thread gibt es ein Foto vom alten LNB. Ich würde am Unicable-Anschluss prüfen, ob das Schirmgeflecht vom Antennenkabel dort noch optimalen Kontakt zum F-Stecker hat. Oder das Antennenkabel an einen der Legacy Anschlüsse testweise anschrauben und testen. Einfache Tuner Konfiguration verwenden, die erweiterten Unicable Konfiguration würde sich die Box merken.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • wie @dg4sj schon schrieb, sind das aber keine Sat-Stecker ;)
      da hilft auch keine Config
      würde mich interessieren, wie er sowas in die Buchse gewürgt hat
      Grüße und einen guten Verlauf, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Radar wrote:

      Nicht dass die Dose aus dem Zeitalter für anaIogen Empfang über die Dachantenne stammt. Der oxidierte Stecker lässt so was vermuten. Auf der Verpackung auch keine Frequenzliste mit nur 16 SCR's? Sollten das Verbindungsstrecker auf den Dachboden sein, besser Du löst das mit F-Stecker & Verbinder. f-verbinder?number=102071
      leider nur eine 24er Liste vorhanden. da wurde wohl hier das bild "geblockt".

      dg4sj wrote:

      Das Kabel steckt aber jetzt nicht mit diesem Stecker an der VU ?
      Das würde nur dann richtig sein, wenn die Box einen DVB-C oder DVB-T Tuner hat.
      Auf die Sat-Anschlüsse passt der Stecker nicht.
      Ne, an der VU ist schon ein F-Stecker angeschlossen. Das Bild zeigt das zweite Ende des Kabels. Die Wanddose benötigt so einen Anschluss.

      Radar wrote:

      im anderen Thread gibt es ein Foto vom alten LNB. Ich würde am Unicable-Anschluss prüfen, ob das Schirmgeflecht vom Antennenkabel dort noch optimalen Kontakt zum F-Stecker hat. Oder das Antennenkabel an einen der Legacy Anschlüsse testweise anschrauben und testen. Einfache Tuner Konfiguration verwenden, die erweiterten Unicable Konfiguration würde sich die Box merken.
      Ist ein guter Ansatz. Werde ich bei Gelegenheit heute gleich erledigen.

      satt-seher wrote:

      wie @dg4sj schon schrieb, sind das aber keine Sat-Stecker ;)
      da hilft auch keine Config
      würde mich interessieren, wie er sowas in die Buchse gewürgt hat
      Wurde nicht in die Box gewürgt. Das Kabel hat schon einen F-Stecker ;)
      Files
    • Ja. Werde heute die ganze Verkabelung vom LNB bis zur VU überprüfen.

      Die Verkabelung auf dem Dachboden gefällt mir sowieso nicht.
      Das wird zeitnah auf F-Stecker umgerüstet.
    • ok, das ist dann nicht der Stecker ;)

      Kabel sieht auf dem Foto nicht ganz neu aus und diese F-Stecker sind auch nicht ganz optimal
      zumindest solltest kontrollieren, ob der korrekt ans Kabel angeschlossen ist - gibt da gute Bilder im Netz

      Ich würde bei Gelegenheit Verkabelung und Stecker neu machen
      Die VU Tuner sind auch gern mal sensibel

      hast du Gelegenheit, mit nem anderen Gerät zu testen?

      Edit: Zu langsam am Tablet mit Bilder gucken und Ablenkung durch die Regierung ;) 8) :sleeping:
      Grüße und einen guten Verlauf, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2

      The post was edited 1 time, last by satt-seher ().

    • rudi79 wrote:

      Ne, an der VU ist schon ein F-Stecker angeschlossen. Das Bild zeigt das zweite Ende des Kabels. Die Wanddose benötigt so einen Anschluss.
      Das ist das nächste "Stichwort".
      Die Wanddose ist für Unicable geeignet ?
    • rudi79 wrote:

      leider nur eine 24er Liste vorhanden. da wurde wohl hier das bild "geblockt".
      Wenn du deine Bilder auf eine auch Handyusern zumutbare Größe verkleinerst bzw. Scrennshots statt Fotos postest, bleiben die Bilder auch erhalten.
    • Sry werde ich in Zukunft so machen.

      Ich danke jetzt schon mal für Eure tatkräftige Hilfe!
      Hatte es befürchtet und nun ist es soweit: Verkabelung ist eben >25 Jahre alt und die Kabel/Verbinder usw eben auch und wohl schon damals nicht die erste Wahl.
      => Kabel kaufen und neu verlegen.


      habe gerade das Kabel, welches an der VU angeschlossen ist, geöffnet... kurz und schmerzlos... <X
      morgen kommen per Post zwei F-Stecker. Ich denke das reicht nicht...

      dg4sj wrote:

      Das ist das nächste "Stichwort".Die Wanddose ist für Unicable geeignet ?
      Gute Frage! Soweit ich nun meine Verkabelung hier gesichtet habe würde ich behaupten: NÖ
      Im schlimmsten Fall könnte es möglich sein, dass ich sogar die Verkabelung direkt ab LNB ganz neu machen darf.
      Ich war gerade auf dem Dachboden und wollte da zumindestens das Kabel, welches den Vu betrifft, überprüfen
      und da ist doch tatsächlich die Litze einfach abgebrochen beim Aufschrauben :cursing:

      edit
      hab gerade die aussenverkabelung nochmal unter die Lupe genommen.
      Ich vertraue dem Kabel welches vom LNB ins Dachgeschoss geht grundsätzlich mal(vorerst die einfachere Methode)

      Plan:
      - F-Stecker am LNB wird neu gemacht
      - Verkabelung vom Dachgeschoss zum VU wird auch neu gemacht(inkl. F-Stecker). Werde vermutlich dann die Wanddose einfach raus nehmen und direkt vom Dachgeschoss an den VU gehen.
      (Bevor ich das Kabel durchziehe werde ich das Kabel "überland" durch die Dachluke in das Zimmer legen und testen, ob das dann funktioniert, wenn nicht müsste das Kabel vom LNB
      ins Dachgeschoss gewechselt werden)
      Da es hier gerade geregnet hat kann ich leider den heutigen Feiertag nicht nutzen, da ich das Garagendach bei Nässe nicht betreten möchte.

      The post was edited 1 time, last by rudi79 ().

    • wenn neue Stecker, nimm die Self Install F-Stecker
      plane am besten gleich, alle zu tauschen und nach Möglichkeit auch die Kabel und dann gleich mit vernünftiger Schirmung

      Ich hab mir damals das Werkzeugset dafür gekauft zum Abisolieren und zum Quetschen

      gibt die mMn aber auch als Schraubvariante

      ist dann einmal mit etwas Aufwand aber das hält dann viele Jahre
      Grüße und einen guten Verlauf, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2

      The post was edited 1 time, last by satt-seher ().