Zwei Geräte an HDMI

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zwei Geräte an HDMI

      Hallo Allerseits.
      Ich habe einen neuen AV Receiver den ich aber nicht immer einschalten möchte. Daher spiele ich mit dem Gedanken am HDMI Ausgang der Box zwei Geräte anzuschließen. Zum einen meinen TV, zum anderen meinen AV Receiver. Spricht etwas dagegen einen HDMI-Splitter zu nutzen oder muckt die Box dann? Gibt es vielleicht noch eine andere Lösung?

      Danke
      Jens
    • Warum dann nicht die VU per HDMI an den TV und dann den AVR per HDMI-ARC von TV versorgen lassen. Falls der TV Streaming kann, wäre das ja ah notwendig, um auch den AVR für den Ton dabei nutzen zu können

      Zusätzlich die VU dann per optischem Kabel noch an den AVR anschließen, um dann Radio ohne TV nutzen zu können.
    • Aktuellere AVR unterstützen den Pass-Thru-Betrieb, d.h. sie geben das Signal vom letzten aktiven HDMI-Eingang and den HDMI-Ausgang weiter.
      Auf diese Art und Weise muss man den AVR nicht ständig mitlaufen lassen...
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
      Kein Netzwerksupport bei manueller IP-Adress-Vergabe :-)
      Kein Support bei portforwardings/ Portfreigaben
    • Hm, mal schauen ob das funzt.

      anudanan wrote:

      Warum dann nicht die VU per HDMI an den TV und dann den AVR per HDMI-ARC von TV versorgen lassen. Falls der TV Streaming kann, wäre das ja ah notwendig, um auch den AVR für den Ton dabei nutzen zu können
      Weil mein Panasonic ne 10 Jahre alte Plasma Gurke ist und HDMI ARC nicht kann. Ja, könnte mir 'nen neuen TV kaufen, aber solange er es noch tut.....
    • Ok, wenn der TV das nicht kann, geht das natürlich nicht.

      Ich habe den HDMI Anschluss direkt in den TV gesteckt und den AVR per optischen Kabel von der VU gespeist, was für den Ton von TV Sendern in der Regel ja reicht. Mein AVR kann z.b. kein 4K

      Dann kann der AVR den Ton machen auch ohne TV und das Bild kommt dann direkt mit dem TV ohne AVR Notwendigkeit. Dann kann man den Ton über den TV hören oder, wenn man den AVR einschaltet, auch darüber.

      Oder gibt es eine Notwendigkeit, dass du das HDMI Signal von der VU über den AVR schleusen möchtest?
    • Edit hgdo: unnötiges Direktzitat entfernt.

      Hallo, so hab ich es bei mir auch gemacht, habe nur gerade das Problem, das der AVR sich nicht mehr mit einschaltet. Bis vor kurzen, ging es noch. Ich weis nicht ob die Kids irgendwo was verstellt haben oder nicht. Kann es derzeit nicht Lösen, das er mit angeht. Was immer ging, sobald die VU angeschaltet worden ist.

      Hat dazu jemand eine Idee, was verstellt wurde?
    • Der TV müsste ja über HDMI die HDMI-CEC Befehle zum Einschalten an den AVR geben, ggfs auch die, die die VU schickt. Ob der TV das aber macht, kann ich nicht sagen


      Über das optische Kabel alleine gibt es das ja nicht.

      Da meine AVR Fernbedienung alle Geräte recht bequem steuern kann, nutze ich HDMI CEC gar nicht.

      The post was edited 2 times, last by anudanan ().