Bild wird alle paar Minuten kurzzeitig schwarz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bild wird alle paar Minuten kurzzeitig schwarz

      Guten Morgen,

      vielleicht hat ja jemand eine Idee was es sein könnte.
      Ich habe die VU+ Solo 4K seit 2017, habe immer die Updates gemacht und die VU+ Solo 4K lief bis vor ein paar Tagen problemlos. Ich habe aber vor dem Eintritt der Ruckle keine Änderungen an der Konfiguration durchgeführt und auch kein Update gemacht.
      Die Solo 4K hängt, seit ich sie habe, über ein HDMI Kabel an einem Marantz SR6010 7.2 AV Receiver auf dem CBL/SAT HDMI Eingang, und der Marantz ist über HDMI an meinem TV PHILIPS 55 PUK 7150 angeschlossen.

      Seit Samstag habe ich alle paar Minuten kurze Ton.- und Bildaussetzer

      Was habe ich schon alles getan um dem Fehler auf die Spur zu kommen?

      1. Solo 4K mit 3 verschiedenen HDMI Kabel, an meinem TV PHILIPS 55 PUK 7150 getestet - Ruckeln vorhanden

      -> Solo SE funktiert mit jedem dieser Kabel, am TV PHILIPS 55 PUK 7150 einwandfrei.

      2. Direkt an unterschiedliche HDMI Eingänge vom TV gehängt - Bild bleibt schwarz, auch direkt nach aufspielen des Original Image kein Bild auf dem TV zu sehen, zu dem Zeitpunkt waren nich gar keine EInstellung gemacht.

      -> Das ist schon immer so, deswegen habe ich die Solo 4K seit ich sie habe am Marantz SR6010 an HDMI hängen, das lief jetzt 5 Jahre ohne Problem.

      -> Solo SE funktioniert an allen an allen HDMI Eingängen einwandfrei

      3. Original Image eingespielt und VTI 15 neu aufgespielt und Update durchgeführt - Ruckeln weiterhin vorhanden

      4. Solo 4K an einen anderen TV gehängt - Ruckeln auch da mit allen Kabeln vorhanden

      -> Solo SE funktioniert auch an diesem TV einwandfrei

      5. Die Solo 4K mit dem Netzteil der Solo SE gestartet - auch damit waren die Ruckler vorhanden.

      -> Somit kannman das Netzteil auch ausschliessen

      6. Es hing auch kein Gerät mehr an der Solo 4K.

      Mein Latein ist nun am Ende, vielelicht hatte ja wer anders schon das gleiche Problem. Meine nächste Idee wäre, die Box zu HM schicken.
    • Guten Morgen, wird bei deiner Box gleichzeitig irgendein andere Stromverbraucher (Lichtschalter/Fensterrollo) kurzzeitig betätigt. Bei meiner Uno4KSE-Box+ 10 Jahre alten Panasonic Plasma TV nämlich habe ich das Phänomen Bild- und Tonaussetzer immer in Verbindung bei der Bedienung mit meinen elektr. Fensterrollos im gleichen Stromkreis.
      Ich denke, das liegt am TV bei mir. Wenn die Uno mit dem Beamer läuft, tritt der Fehler nicht auf.
      Ebenso keine Aussetzer mit VU-Zero und neueren Toshiba LCD-TV. Gruß Rolf
      Vu+ Uno 4K SE
      BenQ W1110s
      Panasonic TH42PX60
      Denon AVR X4300H
      Teufel Concept 100
      Samsung BCD5500
      Vu+ Zero
      Vti15.x
    • Hallo Rolf,

      vielen Dank für deine Antwort, ein sehr guter Hinweis, aber das kann ich auschliessen.

      Gestern hatte ich die Solo 4K aus dem Wohnzimmer ins Schlafzimmer gestellt und da auf dem Bett liegend TV geschaut.

      Gruß Andreas
    • hmm, eine alte als funktionierende bekannte Aufnahme ruckelt auch? Beim Live schauen und es ruckelt, aendert sich der SNR Wert in der Infobar?
    • hmm, eine alte als funktionierende bekannte Aufnahme ruckelt auch?
      -> ja ruckelt auch


      Beim Live schauen und es ruckelt,
      > ja ruckelt auch


      aendert sich der SNR Wert in der Infobar?
      -> wenn das Bild wieder da ist ist der SNR unverändert
    • schwarz-werden auch bei einem Stream des aktuell laufenden Programms am PC?
      -------------------------------------------------------------
      hier folgt ne Signatur
      Screenshot erstellen

      The post was edited 1 time, last by PeEf ().

    • Edit hgdo: unnötiges Direktzitat entfernt.

      da ist mir nichts aufgefallen

      Ich vermute das ist irgendwas am hdmi Ausgang und/oder Grafikkarte
    • die Box hat keine klassische Grafikkarte. Die HDMI Anschlüsse führen per Leiterbahnen direkt zum Prozessor. Wenn es die Aussetzer über das Netzwerk nicht gibt, der Verdacht nahe, dass die CPU ein Problem hat. Box mal runterfahren und längere Zeit stromlos lassen. Vielleicht ein thermisches Problem. Unabhängig mal in den AV Einstellungen 720p testweise einstellen.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Habe ich beides auch schon gemacht, die 720P waren eines der ersten Dinge die ich gemacht hatte und ich hätte sie auch schon über Nacht vom Strom abgeklemmt.

      EIn thermisches Problem kännte ich mir gut vorstellen, dass vielelicht im Laufe der Jahre die Wärmeleitpaste (wenn es sowas in der Box gibt) ihre Wirkung nachgleassen hat.

      Gibt es eine Möglichkeit zur debuggen? Ich denke bei Eintritt des Aussetzer müsste ja irgendwo ein Fehler ins Log geschreben werden.