Problem nicht Vu+uno4k flashen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Problem nicht Vu+uno4k flashen

      hallo, seit gestern funktioniert mein vu+ nicht mehr für flashen ,

      Ich habe versucht, ein neues Bild hochzuladen, aber den Upload von USB nicht gestartet

      Wenn ich den Empfänger einschalte, geht nur die vordere Tastenbeleuchtung an

      und Netzwerkkartenlicht oder irgendetwas

      Ich habe versucht, ein Bild hochzuladen. Ich habe den USB-Anschluss angeschlossen. Ich schalte den Empfänger ein, und der USB-Anschluss flackert nur nichts mehr und dabei bleibt es

      Es kann sein, dass der Boot beschädigt wurde, gibt es eine Möglichkeit, ihn wiederherzustellen?


      danke und sorry für die übersetzung
    • elpizze wrote:

      Es kann sein, dass der Boot beschädigt wurde, gibt es eine Möglichkeit, ihn wiederherzustellen?
      Nein, beim flashen kann man den Bootloader nicht beschädigen.
      Hast du auch das richtige Images genommen, für Vu+uno4k:
      vuplus-support.org/wbb4/vtisof…015.0.01/Vu%2B%20Uno%204K

      Images von Vu+uno4k Se würde nicht passen.

      The post was edited 1 time, last by Petry1 ().

    • Hallo, danke für die Antworten

      Wenn ich versuche, die Bilder dieser Version von vu + uno 4k zu laden

      Ich habe Anleitungen zum Laden des Bildes mit dem gleichen Ergebnis gefunden, ich kann weder per FTP noch per Telnet darauf zugreifen

      Wenn ich es einschalte, tut es nichts oder nimmt ein Video auf oder irgendetwas, es schaltet nur den vorderen Netzschalter ein
      nichts anderes
    • wenn die Box Strom bekommt, auf dem TV ein Bootlogo zu sehen? Ein Display hat die UNO 4K ja nicht. Wenn am USB Datenstick die Kontroll LED flackert, ein Zeichen, dass Daten über tragen werden. Auch das Flackern der LED der Box würde auf eine Datenübertragung hinweisen. Wenn diese LED nicht mehr flackert sondern nur mehr blinkt, wäre der Flash beendet. Wenn der TV Bildschirm schwarz bleibt, könnte es ein HDMI Problem geben.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Hallo, danke für die Antworten

      wenn die Box Strom bekommt, auf dem TV ein Bootlogo zu sehen? -------------- nichts kommt nichts heraus kein signal im fernseher

      Wenn am USB Datenstick die Kontroll LED flackert ------------ Wenn ich bei angeschlossenem USB Strom gebe, gibt es nur einen Blitz auf dem USB, sonst nichts ,,,,,Und die nur, wenn ich es auf den seitlichen USB stecke, wenn ich es auf den hinteren USB klicke, blinkt es nicht einmal

      uch das Flackern der LED der Box würde auf eine Datenübertragung hinweisen ----------es leuchtet nur, blinkt aber nicht oder so ,,,,wenn ich eine beliebige Taste auf der Fernbedienung drücke, wenn sie blinkt

      Das Problem ist, dass es auch nicht vom USB bootet, um das Image zu installieren,

      Ich habe es geöffnet und sehe, dass es Jumper-Anschlüsse hat

      Gibt es eine Möglichkeit, es mit einer anderen Methode als zu programmieren
      über usb?

      Vielen Dank
    • Wenn Du Dich an die Anleitungen gehalten hast, müsste es klappen. Oft verweigern die Boxen USB Datenstick und man muss das mit mehreren, am Besten aeltere mit wenig Kapazität, versuchen.Erfolgversprechend sind auch SD-Cards in einen USB Adapter. Die Anschlüsse auf den Motherboard sind nicht dokumentiert. Einer davon könnte ein Anschluss für einen JTAG sein. So was brauch es nur, wenn man vorher einen falschen Bootloader geflasht hätte. Das wirst ja nicht gemacht haben.
    • Hallo, tut mir leid, ich war ein paar Tage sehr beschäftigt

      Danke Radar

      "wenn man vorher einen falschen Bootloader geflasht hätte. Das wirst ja nicht gemacht haben." ----------Ich denke, es war mein Fall, da es das Bild verändert
      bootlogo_wait.mvi

      aber vorher hat es USB nicht mehr gut erkannt
      Ich habe es mit 5 oder 6 und allen Größenmodellen versucht, auch mit alten

      und bei allem machen sie das gleiche, nur ein blinken beim einschalten des receivers, und das im seitlichen usb im hinteren usb macht überhaupt nichts


      Danke für deine Antworten
    • Ob ein Flash eines nicht geeigneten Bootlogos zu einer Blockade führen kann entzieht sich meiner Kenntnis.Ob und wie man das selbst beheben könnte muss wer anderer beantworten. Vielleicht kann Dir jemand hier das original Bootlogo zum Images zur Verfügung stellen und Du probierst ob das im Vorfeld noch erfolgreich klappt. Andernfalls HM-Sat per e-Mail kontaktieren. Vermute, dass die das reparieren können. Bootlogo & Bootloader sind 2 unterschiedliche paar Schuhe.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Welches Images war denn vorher installiert ?

      Hattes du von BPanther`s "VU+ 4K MultiBoot" installiert ?

      Wenn Ja, muss das wieder rückgängig gemacht werden, damit man ein Images wieder normal flashen kann.

      Auszug von der VU+ 4K MultiBoot Anleitung:
      Wichtig
      Wer zurück auf den Normal-Betrieb will, nimmt die Dateien des zu flashenden Images, ABER es muß beim ersten umstellen auf Normal-Boot unbedingt die initrd_auto.bin von mir
      benutzt werden, ansonsten wird das Image nicht starten, da der Startbereich noch falsch (auf Multiboot und nicht mehr existierender bzw. nun ungültiger Partition) eingestellt ist.
      Erst danach kann man wie gewohnt ein "normales" Image flashen mit den vom Image mitgelieferten Dateien.

      The post was edited 2 times, last by Petry1 ().

    • Multiboot ist meines Wissens nicht installiert

      Das erste Bild, das herauskam, war Black Hole und dann kam openpli heraus und starten Sie dieses Bild

      die im Ordner vuplus/uno4k enthaltenen Dateien sind

      force.update
      initrd_auto.bin
      kernel_auto.bin
      rootfs.tar.bz2
      splash_auto.bin

      Muss ich den Namen von einem von ihnen ändern?

      Radar wrote:

      Ob ein Flash eines nicht geeigneten Bootlogos zu einer Blockade führen kann entzieht sich meiner Kenntnis.Ob und wie man das selbst beheben könnte muss wer anderer beantworten. Vielleicht kann Dir jemand hier das original Bootlogo zum Images zur Verfügung stellen und Du probierst ob das im Vorfeld noch erfolgreich klappt. Andernfalls HM-Sat per e-Mail kontaktieren. Vermute, dass die das reparieren können. Bootlogo & Bootloader sind 2 unterschiedliche paar Schuhe.
      Hallo

      wenn Sie versuchen, das Boot-Logo mit einer Datei aus einem anderen Forum wiederherzustellen

      ein Ordner mit drei Dateien
      .DS_Tienda
      forzar.actualización
      splash_auto.bin

      aber mit dem gleichen Ergebnis

      The post was edited 6 times, last by elpizze ().

    • elpizze wrote:

      die im Ordner vuplus/uno4k enthaltenen Dateien sind


      force.update
      initrd_auto.bin
      kernel_auto.bin
      rootfs.tar.bz2
      splash_auto.bin

      Muss ich den Namen von einem von ihnen ändern?
      Die Namen sind in Ordnung.
      Wie sieht die Ordner-Struktur auf dem Stick aus? Ist vuplus der Top-Ordner, oder ist der in einem anderen Ordner enthalten?


      elpizze wrote:

      ein Ordner mit drei Dateien

      .DS_Tienda
      forzar.actualización
      splash_auto.bin
      So müssen die Dateien bestimmt nicht heißen. Da hat vermutlich eine automatische Übersetzung die Namen geändert.

      Mit den oben angegebenen 5 Dateien müsste das aber funktionieren (wenn kein Multiboot installiert war).
      Die Datei splash_auto.bin enthält das Boot-Logo, das beim Einschalten angezeigt wird.
      Das ist in deinen Dateien oben schon enthalten.

      Du könntest evtl. noch versuchen, eine leere Datei namens mkpart.update zusätzlich in den Ordner zu legen.
      Diese Datei sorgt dann dafür, dass die Partitionstabelle im Flash-Speicher neu angelegt wird.