Neuen ASUS Laptop mit 2. Festplatte ausstatten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Neuen ASUS Laptop mit 2. Festplatte ausstatten

      Hallo.

      Ich habe mir einen neuen ASUS Laptop gegönnt. Nun habe ich durch den ASUS Support erfragt und erfahren das man eine 2. Festplatte einbauen kann. Ich bestellte eine WD RED SATA SSD 1TB.

      Ich schraubte das Gerät auf und nun sah ich das mir ein "HDD Kit" fehlt. Auf Nachfrage bei ASUS, teilten sie mir mit, dass sie mir da leider nicht weiterhelfen können.

      In amerikanischen Youtube Videos sah ich, dass es ein original ASUS Kit (E15911) gibt. Aber keine Chance da ran zu kommen. Nun gibt es bei ebay aus China ein Kit,

      hat jemand mit so was erfahrung? Kann man das getrost einbauen?

      Edit hgdo: unzulässiger Link zu Fremdshop entfernt. Bitte Boardregeln beachten!
      :325:
    • Also wenn der passende Anschluss vorhanden ist, dann geht das in der Regel auch...
      Schau auch nach ob eventuell kein zweiter M.2 Anschluss vorhanden ist...moderne Laptops setzten normal eher auf M.2 statt Sata.
      Obs auch China kommt oder sonnst woher ist normal nicht so relevant, das sollte das gleiche sein.
      Gebe aber nicht zu viel aus...weil dann koenttest du fast auch eine 2TB besorgen (wenn jetzt z.B. eine 1TB drin ist) und einfach die Platte ersetzen. Bei Aliexpress sehe ich welche fuer 10-15 Euro mit Gratisversand.
      Docendo Discimus
      KEIN SUPPORT PER PN!

      Bouquets edtieren? Picons verwalten? Thread (v20.0 released)

      The post was edited 2 times, last by Clemens ().

    • Habe jetzt eine 512GB M2 drin. Laut ASUS geht nur eine 2,5 Zoll SATA zu erweitern. Was ich ja erst mal nicht schlimm finde, der Platz ist ja da.

      Hätte halt gerne das Original Kit bzw. Kabel. Aber wenn ASUS sich da so affig hat, dass Kit nicht in D anzubieten, kann ich ja nur auf China Ware zurück greifen, wo ich halt sehr skeptisch bin.

      Die RED Serie von WD ist vielleicht übertrieben, aber da stand die ist auf Dauerbetrieb ausgelegt, also hoffe ich, dass sie lange, lange hält. Ich benutze sie nicht in Dauerbetrieb.
      :325:
    • Neuen ASUS Laptop mit 2. Festplatte ausstatten

      @Kinger stehe vor dem gleichen Problem, habe mir auch einen von Asus geholt, aber noch nicht aufgeschraubt, bei mir waren Schrauben für die zweite Festplatte bei, aber von einem Kit habe ich nirgends etwas gelesen. Könntest ja mal berichten, wenn du mehr weißt.

      Gesendet von meinem SM-A705FN mit Tapatalk
      Andreas

      Ich weiß nicht immer wovon ich rede. Aber ich weiß das es richtig ist. (Muhammad Ali)

      quod erat demonstrandum
    • Dann würde ich persönlich mir eine SSD mit den gewünschten Terrabytes kaufen, die alte Platte entfernen und Letzere in einem externen Gehäuse verwenden.
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN!
    • Extern kommt für mich nicht wirklich in Frage wenn ich doch alles unter einem Gehäuse bekommen kann.
      :325:
    • Weshalb austauschen, er möchte doch zusätzlich zu seinem verbauten SSD Riegel eine SSD einbauen.
      Gruß
      Databox
    • Ja, aber das geht nicht wegen der fehlenden Halterung. Lies mal ab Posting #1 !
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN!
    • Dann kauft man das Kit eben in China, wird doch sowieso alles dort produziert. ;)
      Gruß
      Databox
    • Ich habe da mit „AliExpress“ gute Erfahrungen gemacht. Das ist so etwas wie das chinesische EBay oder Amazon. :thumbsup:
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN!
    • Daher war ja meine eigentliche Frage ob jemand mit diesen "Aliexpress Kabeln" in diesen Breich schon positive Erfahrung gemacht hat.

      Klar kommt alles aus diesem Land, aber eben nicht aus der ASUS China Fabrik in dem Fall. :D
      :325:
    • Ich habe 2013 ein HP Notebook mit 2x1TByte Festplatten gekauft, dann habe ich 1 Hardddisk gegen eine Samsung SSD getauscht.
      Es ging ohne Probleme, das Notebook ist heute alt, hat aber eine 4 Kern CP.U und läuft mit Linux.
      Die Harddisk habe ich in ein Gehäuse gesteckt und verwende sie als Datem Backup.