Solo4K OATV7.3: Keine IP Adresse zugewiesen?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Solo4K OATV7.3: Keine IP Adresse zugewiesen?

    Sorry liebes Forum, ich suche nun seit Stunden und dreh hier meine Runden:

    Meine Solo4K Box habe ich mit Openatv 7.3 erhalten (Ihbäh). Sender gefunden, und auch in meinem WLan angemeldet:

    Doch es erscheint nur dreimal grün (also die ersten drei Felder haben einen grünen Haken Habe kein Foto - sollte ich eins machen?) und ab IP Adresse bekomme ich rot: Also kein Name und keine IP Adresse zugewiesen... Wenn ich dann auf Einstellungen gehe und etwas ändere stürzt das ganze ab (erst dreimal bluescreen, dann Neustart)

    Ist das eine VU Gschicht oder eher OpenAtv? Oder gar Fritzbox oder Win10?

    Danke Euch!
  • Also hier bist du im VTI Forum ;)

    Zur Klärung müsstest Deine Netzwerkeinstellungen der Box und in der Fritzbox zeigen.

    Ist Deine Box in der Fritte zu sehen?
    Grüße, der SattSeher

    --------------------------------------------------------------
    Skin: Fluid Next
    Empfang: Astra 19.2
  • Danke, danke danke!

    Ja im OpenATV bin ich auch angemeldet. Ich werde das dort mal einbringen (als Neuling erstmal suchend, wo denn überhaupt der Fehler sein könnte)

    @Sattseher: Nee, meine Fritte zeigt auch nix vom Solo! (aber ansonsten alles)

    also ich geh rüber zu OATV! Danke Euch!
  • Vielleicht lässt Deine FB keine neuen WLanverbindungen zu. Oder SSID bzw. WLanschluessel enthält Sonderzeichen. Diese Box war ja noch nie mit Deiner FB per WLan verbunden. Oder die Box von der FB zu weit weg. Sofern auf der FB nur 5 GHz aktiv, unterstützt das eingebaute WLan der Solo 4K nicht. Wenn, zusätzlich das 2.4 GHz WLan auf der FB aktivieren.

    The post was edited 2 times, last by Radar ().

  • Servus Radar,

    Danke für Deine Tipps. Ich war drüben im OATV Forum. Dort wurde mir empfohlen, erstmal die neuste Image Version aufzuspielen... Das probiere ich am WE!

    Die Box steht fast daneben, ja und ich habe beide Frequenzen aktiv, ist vermutlich wirklich ein OATV Problem. Danke Dir!

    The post was edited 1 time, last by Miki005 ().

  • Hallo,
    das war früher schon ein leidiges Thema (Image unabhängig), manchmal ist wie verhext das die Kiste keine IP bekommt.
    WIN 10 hat damit Nix zu tun.
    DHCP aktivieren und ein Neustart beider Geräte ist immer eine gute Sache.
    Sollte es dann immer noch nicht gehen die Box per Lan Kabel verbinden, natürlich immer die genutzte Schnittstelle aktivieren bzw. deaktivieren wie
    @Petry1 schon geschrieben hat, Netzerk Test erneut starten. Sollte Alles grün sein Die Box wieder per Wlan verbinden NEUSTART. Viel Glück.
  • atv 6.3 verliert auch immer das Netzwerk. 7.3 geht so???
    Heute gut Leben,was Morgen ist weiß niemand.
    VU solo 4k// Vu Solo2 // Dreambox 8000// Gigablue Ultra ue. VU Zero. und und.
  • Auf Fragen zu OpenATV bekommst Du im OpenATV-Forum sicherlich mehr Hilfe als hier in diesem Forum.
    Auch wenn dieses Forum vuplus-support heißt, ist es doch tatsächlich das VTI-Forum.
    Darum hat die überwiegende Mehrheit der Mitglieder hier VTI auf der Box und kann daher zu OpenATV kaum etwas sagen.

    Außerdem hast Du auf einen Post von August geantwortet, der sich vermutlich schon längst erledigt hat.

    The post was edited 1 time, last by RickX ().

  • Da wird man ihm wohl im August letzten Jahres, im OpenATV Forum geholfen haben. ;)
    Gruß
    Databox
  • macht ja eher Sinn, das im OATV Forum zu fragen
    Genau, wie es der TE letztendlich ebenfalls tat
    Seit der Frage isser hier ja auch nicht mehr aktiv

    Zumindest mit VTI hatte ich nie Netzwerkprobleme


    Wieder zu langsam - ich bin zu alt für diesen Sch... :D
    Grüße, der SattSeher

    --------------------------------------------------------------
    Skin: Fluid Next
    Empfang: Astra 19.2

    The post was edited 1 time, last by satt-seher ().

  • Ich verstehe die Leute nicht, da sie auf ihren guten Boxen das OATV drauf machen.

    Das VTI ist doch schon so gut ausgereift, das es keinen Anlass gibt, noch Uptates zu machen. Selbst die oscams ( für den Himmel) laufen super und werden immer Angepasst.
    Nur weil es keine uptades gibt, heist es noch lange nicht, das das VTI gestorben ist. mann muß sich nur richtig Belesen und Fragen, dann passt auch alles.

    :happy1: :happy1: :happy1: :happy4: :happy4: :happy4: :happy4:

    The post was edited 1 time, last by Thueringer ().

  • Naja, ich bin auch im OpenATV-Forum unterwegs. Ich hatte OpenATV ausprobiert, bin dann aber nach einigen Monaten wieder zurück auf VTI.
    Ich befürchte, dass sich das OpenATV-Team mit der Neu-Entwicklung auf Basis von Python3 vollkommen verhoben hat.
    Die Menge an Dingen, die nicht funktionieren und immer wieder neu auftretenden Fehlern ist schon gewaltig...

    Um eine Vu+-Box optimal zu nutzen, geht meiner Meinung nach kein Weg an VTI vorbei.
    Z.B. hat FCC mit OpenATV nie annähernd so schnell umgeschaltet und störungsfrei funktioniert wie mit VTI.

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden und ausprobieren.