Wechsel von vuduo2 auf 4K se - streaming zu vu Zero

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wechsel von vuduo2 auf 4K se - streaming zu vu Zero

      Hallo,
      Meine vuduo2 spinnt seit ner Zeit (kommt zäh aus dem standby, wlan Verbindung geht verloren) und ich überlege zu wechseln auf die neue 4K
      1. greife ich mit einer vu Zero auf die duo zu auf tv und aufnahmen.
      Geht das genauso in Zukunft auch? Oder schneller oder langsamer? Braucht man andere Bandbreite?
      2. ist die Bedienung über Vti gleich geblieben?
      3. funktioniert cooltv epg, emc und autotimer
      4. meine 3,5 hdd bekomme ich da nicht eingebaut oder?
      5. kann man die aufgenommenen Filme der duo noch auf der neuen sehen oder braucht man da Software für?
      6. wie groß sind die Aufnahmen? Werden die durch 4K größer? Brauch ich mehr Bandbreite zum streamen in meinem Netzwerk?
      7. ich schau eigentlich nur sd Sender. Verändert sich das Bild irgendwie ?
      8. ich hab 55 Zoll Lg 4K muss man da was beachten über hdmi?
      9. 5ghz wlan hat die se doch oder?
      Ich hab in letzter Zeit mit der alten duo2 das Problem das über wlan 2,4 die Box nicht mehr erreichbar ist. Es muss immer das netzwerk neu gestartet werden.
      Kennt jemand Lösungen dafür oder hat ein Script was man über cron laufen lassen kann?
      10. welche Platte /größe würdet ihr empfehlen?
      11. wie ist die Zukunft von vti / software. Wird das noch weiter entwickelt?
      12. gibt es was besseres als die 4K Se?

      Besten Dank für ne kurze Antwort
      Ist ja so wenn ich was neues kaufe muss es für die „anderen hier im Haushalt“ genauso funktionieren.
      Ihr wisst was ich meine.
    • Es gibt neben der Duo4kse auch noch die Uno4kse. Die wird vermutlich auch vollkommen ausreichen.
      Die Uno4kse hat einen FBC-Tuner-Steckplatz (also 8 Tuner).
      Die Duo4kse hat zwei Steckplätze. Aber wer braucht schon 16 Tuner…?



      antimorgenman wrote:

      7. ich schau eigentlich nur sd Sender. Verändert sich das Bild irgendwie ?
      Bist Du sicher?
      Du selbst mit der Duo2 kann man ja schon HD-Sender empfangen, z.B. die ganzen öffentlich-rechtlichen in HD.

      Zur Bedienung: auf der Box läuft genau wie auf der Duo2 das VTI.
      Du kannst sogar den selben Skin installieren.
      Du siehst dann keinen Unterschied.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Ich habe in der duo2 2 sat Tuner
      2 Kabel gehen von der Schüssel zur Box
      Die Tuner sind gebrückt.
      Hd ist auf ner anderen Ebene und wenn die Box über autotimer ne Menge aufnimmt und 2 Remote über Web noch fernsehen kann es schon mal sein das bestimmte Sender schwarz bleiben weil kein Tuner frei ist. Hat die uno 4k dann mit einem Stellplatz mehr Tuner?
      Hd war bisher nicht Nötig. Aufnahmen können in sd wegen Bandbreite besser gestreamt werden und qualitativ reicht das den Mitbewohnern.
      Außerdem kann man sd privat Sender Aufnahmen vorspulen. Das geht mit hd doch nicht oder?
      Und die Datei Größe bei Aufnahmen ist doch auch größer?
    • Grösser ja-spulen und aufnehmen kannst Du alles ohne Restriktionen!
    • Außer der 3.5 Zoll Festplatte wird alles so funktionieren wie mit der Duo2 als noch alles OK war. Ich vermute, dass Deine Duo 2 nicht defekt ist. Vermutlich nur Software / Netzwerk was verbogen. 5 GHz kann, muss aber nicht besser als 2.5 GHz sein. Ideal wäre immer ein LAN Kabel oder Powerlan.
      OT
      Frei empfangbaren UHD Sender sehr sehr wenige und ich vermute dass der Sendungsinhalt dieser Sender nicht Deinen Vorstellungen entspricht.
      /OT

      The post was edited 3 times, last by Radar ().

    • antimorgenman wrote:

      at die uno 4k dann mit einem Stellplatz mehr Tuner?
      Wie ich in #3 geschrieben hatte: Die Uno4kse hat einen Steckplatz für ein FBC-Tuner-Modul.
      Der FBC-Tuner enthält acht Tuner. Das sind mehr, als Du heute in deiner Duo2 hast.

      Die Duo4kse hat zwei Steckplätze. Da könnte man dann zwei FBC-Tuner einbauen und hätte 16 Tuner.
      Die braucht man normalerweise nicht.
      Ein Anwendungsfall dafür ist, wenn man z.B. Sat und gleichzeitig Kabel empfangen möchte.

      Eine Einschränkung bleibt allerdings:
      Du hast zwei Kabel vom LNB zur Box. Damit können nur zwei der vier Sat-Ebenen übertragen werden.
      Du kannst mit einer Uno4kse mit einem FBC-Sat-Tuner daher empfangen:
      • 8 Transponder von zwei der vier Sat-Ebenen gleichzeitig.
      Das ist deutlich mehr, als Du heute mit der Duo2 hast.
      Das man gleichzeitig Sender von 3 oder 4 verschiedenen Sat-Ebenen aufnehmen möchte, ist sehr selten.
      Die meisten deutschen Sender liegen auf zwei Sat-Ebenen verteilt. Es gibt da nur ein paar Ausreißer.

      Das WLAN der Box würde ich übrigens auch nicht empfehlen. Die WLAN-Implementierung ist nicht toll.
      Ich würde einen WLAN-Repeater verwenden. Der macht dann die WLAN-Verbindung zum Router und wird mit einem LAN-Kabel an die Box angeschlossen. Für die Box ist das dann eine einfache LAN-Anbindung.
      Das könntest Du auch schon heute mit deiner Duo2 machen...

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • antimorgenman wrote:

      4. meine 3,5 hdd bekomme ich da nicht eingebaut oder?
      Eingebaut nicht, aber mit einem Adapter an den USB-Port.

      antimorgenman wrote:

      6. wie groß sind die Aufnahmen? Werden die durch 4K größer?
      Durch 4K nicht direkt, aber seit einem bestimmten Update sind die Aufnahmen größer geworden. Das könnte Dich betreffen.

      antimorgenman wrote:

      10. welche Platte /größe würdet ihr empfehlen?
      Ich empfehle immer eine SSD. Für mich ist 1TB schon fast zu groß(Vermüllungsgefahr). Als Archiv könntest Du ja Deine vorhandene HDD nehmen, oder, falls vorhanden, ein NAS.
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt!
    • Da er ja nur SD guckt, wird sich die Aufnahmegröße wohl nicht ändern. ;)
      Gruß
      Databox
    • Ich meine, dass ab einem bestimmten Update die Aufnahmen größer geworden sind(bei gleichem Aufnahmematerial).
      An alle Neulinge und auch einige alte Hasen: Bitte denkt an eine Sicherung.
      BackupSuite und Image-Backup sind kein Hexenwerk, und ruckzuck erledigt!