Mit einem original Win10 Key 2 Rechner für Win11 pro aktivieren

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Mit einem original Win10 Key 2 Rechner für Win11 pro aktivieren

    Ich habe seit 2015 ein Asus Laptop. Drauf läuft Win 10 Pro 64bit mit original CD + Key.

    Ich habe noch 2 Desktop Rechner aus dem Jahr 2007 mit Intel Core 2. Auf diesen Desktop PC‘ s sind seit 2015 Win10 Pro 32bit mit Volumen Key installiert. Beide Rechner sind technisch nicht mehr für Win 11 Pro tauglich. Ausserdem war die
    nervige Fehlermeldung „ 0x80070643“. Ohne neue Installation von Win 10 nicht zu beheben gewesen.

    Ich habe jetzt einen neuen PCGH-PC 6700XT-Edition mit Win 11 Home 64bit von Kindern geschenkt bekommen.
    Ich hatte mir vorgenommen die beiden Rechner (Laptop und neuen Desktop PC) auf Win 11 Pro 64bit zu aktualisieren. Ich wollte deshalb für den Desktop PC eine original Win 11 Pro CD 64 bit kaufen.

    Mir ist aber dann folgender Gedanke gekommen:
    1.Desktop PC mit Win 11 Home auf Win 11 64bit pro zu aktualisieren und mit dem original Key vom Laptop zu aktivieren.

    2.Laptop wollte schon seit geraumer Zeit sich von Win 10 Pro 64bit auf Win 11 Pro 64bit aktualisieren. Die Aktualisierung habe ich bisher nicht durchgeführt.

    Meine Gedanken:
    1.Desktop PC könnte sich eigentlich mit dem Key vom Laptop aktivieren lassen.
    2.Laptop schlägt ja selbst die Aktualisierung vor, also müsste mit vorhandenen Key laufen. Zusätzliche Aktivierung bei Laptop dürfte nicht notwendig sein.
    3.Auf der anderen Seite wäre dieser Key bei Desktop eingesetzt, müsste entweder bei Laptop oder bei Desktop eine Aufforderung wegen der Aktivierung kommen?
    4.Oder bei Millionen von Keys wird MS Server nicht merken und beide werden mit gleichem Key laufen?
    5.Desktop und Laptop sind nur local und manchmal laufen sie zur gleichen Zeit im gleichen Netz. Beide sind verbunden über LAN mit Fritzbox 7590.

    Wie könnten sich Laptop und Desktop PC in Bezug Aktivierung verhalten?
    Mir geht es um euere Erfahrungen.

    Am Wochenende werde ich schon mit Desktop PC anfangen.
  • Es würde mich wundern wenn Microsoft die Doppelnutzung eines Keys nicht erkennt. Müssten die sich sogar dafür schämen. :) Nutze kein Win 11, dachte aber ein gültiger Win 10 Key würde für Win 11 reichen. 32 oder 64 Bit der Key zumindest bei Win 10 identisch. Es gibt unterschiedliche Keys in Bezug auf Home & Pro.
    OT
    ich überlege auf Linux um zu steigen. Betriebssysteme kann man parallel installieren. Wo ich dann Zugriff auf meine Access Datenbänke brauche, den PC mit Windows 10 statt Linux booten. Textdokumente & Tabellenkalkulationen teste ich dann mit den Linuxprogrammen. Momentan vermutlich zeitaufwendig aber in Zukunft vielleicht weniger Ärger und nicht dauernd neue Office-PC's.
    /OT

    The post was edited 5 times, last by Radar ().

  • @'tarantul
    Bei Ebay gibt's die Keys für Win11 pro ab 6-7 €. Installations ISO sollte es bei Microsoft geben. Sicher ist dieser Weg nicht ganz so legal, aber funktioniert.
  • Desktop PC habe auf Win 11 pro 64 bit aktualisiert. und mit Laptop key aktiviert. Desktop PC hat sich nicht beschwert.

    Ich wollte drauf ankommen lassen und Laptop habe ich auch auf Win11 pro 64 bit aktualisiert. key wurde natürlich, wie erwartet nicht gefordert.

    Desktop PC und Laptop laufen jetzt mit Win 11 pro 64 bit und lasse beiden zur gleichen Zeit laufen. Beide haben sich inzwischen auf Win 11 pro 23H2 aktualisiert.

    Bei beiden steht schon „aktiviert“

    Windoof schämt sich noch nicht.

    Ich warte erst mal eine Woche ab, ob eine Key-Aufforderung für Desktop PC kommt.
    Ich denke, es wird dabei bleiben.
  • Gibt es da nicht diesbezüglich irgendwo eine Nachricht/Logo dass es passt/registriert? Bei mir halt was Win 10 betrifft im Hintergrund ehemals Win 7 Lizenzen. Wenn es MS nicht mehr so eng sieht in Bezug auf 2 Rechner mit einer Lizenz, passt das ja.

    The post was edited 1 time, last by Radar ().

  • Nein es gibt kein Logo. Ich glaube früher war es so.

    Bei Desktop PC steht bei Aktivierungsstatus: „aktiv“
    und darunter „Windows aktiviert“

    Bei Laptop steht bei Aktivierungsstatus: „aktiv“
    und darunter „Windows wurde mit einer digitalen Lizenz aktiviert“
    Beide für Win 11 pro aktiviert.

    Natürlich 1 Lizenz nur für ein PC.
    Es könnte in der Reihenfolge der Aktivierung liegen.
    So eng wird wahrscheinlich wird auch nicht gesehen.

    The post was edited 1 time, last by tarantul ().

  • Im privaten Bereich kann man das alles ausprobieren. Wenn ich nicht irre soll es nach wie vor möglich sein mit Win 7 Win 10 zu aktivieren.
  • Offiziell ist Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 wurde schon im September 2023 beendet.
    Bei Windows ist anscheinend aber alles nicht absolut.
  • Im Normalfall ist es nicht möglich eine digitale Windows Lizenz doppelt zu verwenden.
    Windows 7 Key für Win10 oder Win11 zu verwenden hat Microsoft ja eingestellt.
    Was noch geht ist ein Win11 Key für Win10 zu verwenden, habe das selbst mal versucht da ich ein Win11 Pro Key besitzte.
    Versuch war auf dem selben PC, hat funktioniert.
    Ein Win10 Key geht auch für Win11, aber doppelt den selben Key dürfte Microsoft nicht zulassen.

    OT ON:
    Wenn Microsoft es hinbekommt bei der 24H2 Recall zu festigen, bin ich bei Windows raus.
    Diesen ganzen Hardwaremist für Win11 braucht auch keiner.
    Ich habe mir einen neuen Rechner 2023 zusammengebaut, da meine 13 Jahre alte Möhre das Board verreckt ist, dann war das okey auf Win11 taugliche Hardware umzusteigen, da beim alten Rechner alles von vorgestern war.
    Bin schon gespannt was da Oktober 2025 bei Microsoft so abgeht wenn noch so viele Windows 10 benutzen.
    Windows 11 ist nicht schlechter oder besser als Windows 10, nutze es schon seit der ersten Veröffentlichung, zuerst auf untauglicher Hardware und jetzt auf Microsoft freigegebener Hardware, 24H2 kann auch kommen. So genug OT.
    OT: OFF

    The post was edited 1 time, last by LinuxLover2012 ().