Pinned LCD4Linux: Konfigurationen für alle Receiver und Bildschirme

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi, ich habe aktuell ein Samsung 83H als Zweitdisplay im Einsatz. Konnte jetzt ein 105P erwerben, das das 83H ersetzen soll. Wie bekomm ich im LCD4L die Einstellungen am einfachsten rüber ? In den Einstellungen des Webif das Display #2 auf das Modell 105P ändern und wg der anderen Auflösung die Ausrichtung der angezeigten Elemente, da wo nötig, händisch anpassen ?
      Danke & Gruss
      Vu+ Duo 4k SE - VTI-Image / CerxFHDMod Skin / Samsung SPF-105P / TV: Panasonic TX-49EXW604 / FB: Harmony 650 / AVR: Denon AVR X1300W / Sound:Jamo S 626 HCS 5.0
    • Das OSD kann man ja in der Größe verändern.
      Besteht eventuell auch die Möglichkeit, das OSD nach links oder rechts zu verschieben? Ich habe dazu bisher nichts entdecken können.
      Manche Leute führen sich auf, als ob sie ihren Kopf nur haben, um ihre Ohren voneinander zu trennen (Hank Williams)
    • Option "Geteilter Schirm" vielleicht die Lösung. Ohne genau zu wissen was Du vorhast bzw. wie was aussehen soll.
      Beispiel auf den Bild letzte Zeile unten
      Links Satellitennamen Rechts mit der Option Geteilter Schirm = SNR, CPU-Temperatur & CPU Auslastung
      Files
      • LCD4Linux.png

        (13.84 kB, downloaded 15 times, last: )

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Bei mir geht es um folgendes:
      Ich bediene die Duo4KSE häufig über das Display. Allerdings benötigt man dazu gute Augen.
      Das Menü Ist jedoch zu weit links angeordnet, sodass es zur Hälfte abgeschnitten dargestellt wird. Um das Menü vollständig sehen zu können, müsste ich das OSD verkleinern. Dann würde aber auch die Schrift des EPG's und der Kanalliste zu klein, um sie noch lesen zu können.
      Eine Lösung wäre für mich gegeben, wenn ich das OSD etwas nach rechts verschieben könnte.
      Manche Leute führen sich auf, als ob sie ihren Kopf nur haben, um ihre Ohren voneinander zu trennen (Hank Williams)
    • Hmm, wenn ich das richtig verstehe, wäre es bei gleich größer Schrift dann rechts abgeschnitten. Warum kein Bild damit wir sehen was Du meinst? Mein Bild oben vom Openwebif kopiert.
      EPG, wenn der TV aus oder Frau was schaut, nutze ich ein Smartphone oder Tablet.
      Vermutlich verstehe ich letztendlich aber nicht was Du meinst.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Ich habe keine Ahnung, ob man von dem kleinen Bild in der LCD4Linux-Darstellung einen Sreenshot machen kann.
      Ich habe deshalb so gut wie möglich ein Foto vom Display meiner VU+Duo4KSE gemacht.
      Man erkennt links die abgeschnittene Menüdarstellung. Da der Bildinhalt auf der rechten Seite uninteressant ist, wäre ein geringfügiges Verschieben des OSD nach rechts optimal.
      Files
      Manche Leute führen sich auf, als ob sie ihren Kopf nur haben, um ihre Ohren voneinander zu trennen (Hank Williams)
    • Hmm, ist das "Stotter TV"? Du schaust über das Display TV? Du wirst das ja am PC konfigurieren. Zeige uns mal die Einstellungen. Im Vorfeld vermute ich, dass Du um das "Verkleinern" nicht rumkommen wirst. Vielleicht kann Dir da wer Anderer besser helfen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Nein, das ist kein "Stotter-TV".
      Ich entnehme Deiner Antwort, dass es wohl keine Verschiebemöglichkeit gibt.
      Ein Verkleinern stellt zwar den vollen Inhalt her, ist aber - wie bereits von mir erwähnt - indiskutabel, weil die Schrift dann zu klein und nicht mehr wirklich lesbar wird.
      Manche Leute führen sich auf, als ob sie ihren Kopf nur haben, um ihre Ohren voneinander zu trennen (Hank Williams)
    • Hallo an alle

      Das ist wohl eine dumme frage, aber ich muss sie stellen….
      Musste an meiner Ultimo 4K das Image neu Flashen, es ist jetzt wieder 15.02 drauf und es funzt soweit wieder alles. LCD4Linux ist auch installiert, nur bekomme ich keinen Zugriff über das Webif. Bekomme nur die Fehlermeldung: Config WebIF Acces Deny (IP: 198.13.12.84)
      Please Check Setting in Global - WebIF IP erlaubt Default is : 127.192.168.172.10
      Kann damit leider gar nichts anfangen. In den Einstellungen von LCD4Linux in der Box komm ich auch nicht weiter, einfach zu unübersichtlich für mich. Weiß absolut nicht, wo ich die IP der Box eingeben muss, damit ich Zugriff übers WebIF bekomme.

      Vielen Dank im vorraus
    • Per Default sind nur die 4 privaten IP Bereiche beginnend mit 127. 192.168. 172. 10. erlaubt (beachte Leerzeichen)
      Du hast einen ungewöhnlichen IP-Bereich, der ist öffentlich (von Amazon).
      Wenn du wirklich so einen IP-Bereich in deinem internen Netzwerk gewählt hast, musst du auf der Box die Einstellung "WebIF erlaubt" die 198. eintragen/ersetzen. Alternativ kann auch nur ein * eingetragen werden, dann sind aber alle IP-Adressen zugriffsberechtigt.
      Öffentliche IPs lokal zu verwenden kann durchaus Probleme erzeugen, denn du kannst keine Webseiten erreichen die zufällig in diesem Netzwerkbereich liegen.
    • Einteiler wrote:

      Default is : 127.192.168.172.10
      da hat sich in Deine IP-Adresse ein grundsätzlicher Fehler eingeschlichen.
      Es können nur 4 Blöcke zwischen den Zahlen sein...
      IP-Subnetting. Das Verstehen von Adressen. Meine Eselbrücke aus meiner Ausbildung:
      Land.Stadt.Straße.Hausnummer
      Da könnte lediglich ein : hinter stehen und das würde den jeweilig angesprochenen Port für bestimmte Webanwendungen bedeuten, etwa so:
      8.8.8.8:21
      Das wäre am Beispiel der DNS-IP des Google-DNS-Servers eine FTP-Server, der auf dem Google-Server dann aktiv sein müsste.

      Ich würde nun eher denken, das Deine IP die 192.168.172.10 ist, was einer IP aus dem privaten Netz eher entsprechen würde.

      Einteiler wrote:

      Default is : 127
      diese 127 sind meist eher interne Adressen, sprich wie sich ein Gerät selbst erreicht.
      Kann man auch immer in der lokalen Host-Datei eines Rechners sehen;
      Beispiel:
      # localhost name resolution is handled within DNS itself.
      # 127.0.0.1 localhost

      Auch hier nachlesbar:
      Was ist IPv4? | Uptrends

      Einteiler wrote:

      Config WebIF Acces Deny (IP: 198.13.12.84)
      Diese wäre auch nicht entsprechend der IPv4-Regularien, weshalb diese als Zugriff verweigert angezeigt wird.

      Ich würde Dir vorschlagen, gehe auf der Ultimo in die Netzwerkeinstellungen und setze dort das Netzwerk zurück und richte es erstmal mit DHCP ein. Dann sollte, wenn Dein Router entsprechend konfiguriert ist, dieser der Ultimo eine neue Adresse nach einem Neustart vergeben und später kannst Du dann auch der Ultimo wieder eine feste zuweisen.
      Netzwerk – Vu+ WIKI (vuplus-support.org)
      Und die feste Vergabe am Besten auf dem Router, weil sollte die Ultimo mal wieder ihre Einstellungen vergessen, bekommt sie immer wieder dieselbe IP vom Router zugewiesen.
      Und das macht man am besten mittels der MAC-Adresse der VU, weil diese weltweit einmalig ist.
      Hiwer ganz gut an Hand der FritzBox erläutert:
      Fritzbox - feste IP-Adressen zuweisen | heimnetz.de

      The post was edited 4 times, last by Microby ().

    • In meinem Display erscheinen statt der aktivierten 4 Tage Vorschau nur noch 3 Tage. Außerdem steht in der aktuellen Temperatur immer 18° - seit vielen Tagen unverändert. Ich habe natürlich deaktiviert und neu installiert, außerdem die Stadt neu eingegeben, aber das Problem bleibt. Hat jemand einen Tip? Danke dafür!
    • Das wird wahrscheinlich auch kein Problem von lcd4linux sein, sondern eher ein Darstellungsproblem deines Wetter Plugins.
      Zumindest wenn die Temperatur immer gleich angezeigt wird.
      Gruß
      Databox