[Erledigt] VU+ DUO startet mit großer Verzögerung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [Erledigt] VU+ DUO startet mit großer Verzögerung

    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass meine DUO nicht mehr korrekt aus dem Deep Stand By startet.
    Der Ursprungszustand war: Power an der Fernbedienung drücken, Festplatte dreht hoch und im Display kommt nach maximal 2 Sekunden die Anzeige "starting".

    Jetzt ist es allerdings so, dass nach dem Druck auf den Power Knopf zwar wie die Festplatte angeht, aber im Display das übliche "starting" nicht direkt erscheint. Gleiches passiert, wenn ich den Hardwareschalter auf der Rückseite der Box betätige.
    Bis das "starting" im Display erscheint, dauert es dann mindestens 30 Sekunden und ich habe auch schon mehr als 3 Minuten beobachtet.
    Sobald die Box einmal an ist, läuft sie ohne Probleme.

    Jetzt ist die Frage, wo ist hier eher etwas defekt. Am Netzteil, das würde sich ja recht leicht austauschen lassen, oder eher auf dem Mainboard?

    Kennt zufällig jemand dieses Problem und weiß wie man es beheben kann?
    Die Suche hat mir bisher nur gar nicht mehr startende Boxen ausgeworfen, aber keine, die "verzögert" starten.
    Ich möchte mir jetzt ungern ein neues Netzteil für 50€ kaufen um dann festzustellen es ist doch das Mainboard.

    Mit freundlichen Grüßen
    Sascha
  • die auf den Motherboard "blaehen" anscheinend nicht. Trotzdem ein Kapazität Verlust möglich. Die Gretchenfrage, traust Du Dir zu die zu ersetzen? Den Link oben hast Du angeklickt und die PDF Datei geöffnet? VTI Version halt interessant, ob es schon die Backupsuite gibt und Du zumindest die Senderliste sichern könntest.

    The post was edited 2 times, last by Radar ().

  • Oh sorry. Hatte den Link zwar angeklickt, allerdings geht der auf den Beitrag unterhalb dem, wo du die PDF dran hast. Daher habe ich hier nur einen allgemeinen Hinweis auf Tipps vermutet.
    Das Löten sollte kein Problem darstellen. Muss dann mal einen passenden Kondensator organisieren.

    Die BackupSuite ist im 5.1 bereits vorhanden. Die Kanalliste habe ich aber eh als Sicherung durch Dreamboxedit auf dem Rechner liegen.

    Gruß
    Sascha
  • bigmirror wrote:

    Hatte den Link zwar angeklickt,
    Ich habe auch den Link von @Radar angeklickt und bin auf einen Beitrag über CoolTV gelandet. Bis ich dann hochgescrollt habe.

    bigmirror wrote:

    einen passenden Kondensator
    Du solltest mMn nicht nur den EINEN Elko besorgen (wie in dem PDF steht), sondern auch gleich die beiden benachbarten Elkos gleicher Größe (das müssten C814 und C850 sein, denn auch die stehen im großen Verdacht, bald ihren Geist aufzugeben und Probleme zu verursachen.
    Auch den C848 solltest du "vorsichtshalber" tauschen, der wohl für den HD Empfang mitverantwortlich ist und auch "diverse" Problemchen bereitet.

    Dies nur, weil die Teile recht kostengünstig sind und du nicht in ein paar Wochen die Kiste wieder auseinander bauen sollst.

    Damals, als meine das Problem hatte, gab es bei Ebay Verkäufer, die solche Komplett-Sets angeboten haben, da man selbst die einzelnen Elkos nicht unbedingt bekommt.

    Da gab es auch Sets mit dem U801 sofort drin, wäre evtl. eine "Investition" Wert, falls der dir auch mal hopps geht, hättest sofort einen.
    Ich hatte das einen Fachmann machen lassen, was mich 30 oder 35 € gekostet hat.

    Aber alles nur Vorschläge, du musst das nicht alles machen.

    P.S. Ach ja, wie voll ist deine Festplatte? Wurde da schon viel gelöscht und wieder aufgenommen?
    Könntest auch u.A. ein "SMR" Problem haben.
    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Anleitung für den SerienRecorder



    SerienRecorder


    Martins FHD SR-Skin

    The post was edited 1 time, last by Marti_win7 ().

  • Also die Festplatte ist genauso alt wie die Box selbst und das sind ziemlich genau 10 Jahre. Ich habe sie testweise aber mal abgezogen und das Startprobem besteht weiterhin.

    Der C848 ist ein 10V 1000µF. Das wäre bei Reichelt dann der FR-A 1,0M 10A (105°C, low ESR). Habe ich das korrkt abgelesen?

    Für den 220µF 16V wäre es bei Reichelt der RAD FR 220/16 (105°C, low ESR).

    Und das mit den mehreren Elkos habe ich auch schon gelesen. Werde mir mal 5-10 Stück bestellen, kosten ja nicht die Welt.

    Die Reparatursätze die ich bei finde, enthalten 220µF, 35V und die soll man ja laut PDF nicht verwenden.
    Den SMD Chip will ich eh nicht tauschen, da ich zwar THT gut löten kann, mir mir SMD aber recht schwer tue. Den Chip würde man aber auch einzeln bei Ebay bekommen.
  • wenn der Spannungsregler defekt wäre, würde die Box ueberhaupt nicht mehr starten. Muss nicht getauscht werden.

    The post was edited 1 time, last by Radar ().