Programmierte Aufnahmen bemerken Sendungsverschiebung nicht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Programmierte Aufnahmen bemerken Sendungsverschiebung nicht

      Wenn ich über das Webinterface eine Aufnahme programmiere, dann verpasse ich bei unangekündigten Sondersendungen das Ende dieser Aufnahme. Wird nicht im EPG-Signal eine Kennung zur Sendung mitgeschickt, so das der VU+ genau wissen müsste, wann die programmierte Sendung beginnt und wann sie endet?
    • Doch, dafür kann man ja in den Timeroptionen "Aufnahmezeiten automatisch an EPG-Daten anpassen" aktivieren.
    • @oliver42

      Es gibt dafür zwei Möglichkeiten:
      1. Du kannst das VPS Plugin installieren und für den Timer aktivieren. Funktioniert nur bei ÖR Sendern und bei DMAX.
      2. Du kannst die Option "Aufnahmezeiten automatisch an EPG Daten anpassen" aktivieren: Einstellungen - Timer – Vu+ WIKI
      In beiden Fällen musst du dich darauf verlassen, dass die Sender korrekte Daten senden. Das ist leider nicht immer der Fall. Beide Methoden gleichzeitig zu aktivieren ist unbedingt zu vermeiden.

      Es gibt noch 1 oder 2 weitere Möglichkeiten, wenn man selbst ein wenig aufmerksam ist.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
      Tipps:
      Screenshots erstellen VU+ Wiki

      The post was edited 3 times, last by Dibagger ().

    • wenn Der Timer erstellt ist, überprüft die VU ohne entsprechende Einstellung und/oder Plugins nichts mehr

      Es wurden ja schon Tipps gegeben aber für echte Hilfe fehlen alle Infos.

      z.b. Welche Box, welches Image, was für Sendungen auf welchen Sendern usw.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Obelix
      Empfang: Astra 19.2
    • Dibagger wrote:

      Aufnahmezeiten automatisch an EPG Daten anpassen
      Das hab ich eine Zeit lang getestet mit dem Ergebnis, das es bei den Privaten so gut wie garnicht zufriedenstellen funktioniert. Deshalb habe ich es wieder ausgeschaltet. Aber es kann ja sein, das andere bessere Erfahrungen gemacht haben. Für mich ist das nix.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Die haben daran ja auch wenig Interesse, dass das bei denen zufriendenstellend funktioniert. Die wollen/müssen Werbung an den Konsumenten bringen.
      Diskutiere nie mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau runter und schlägt dich mit seiner Erfahrung.